Big 7 ist ein Amateurportal mit Webcams und großem Flirtcharakter. Die Damen in allen Alterklassen, präsentieren sich in privaten Sexvideos, geheimen Nacktfotos und viele auch live vor der Webcam.

Sehr ansprechendes durchdachtes Design mit klasse Inhalten! Hier macht selbst das Warten auf die Richtige Spaß!

Nach der kostenlosen Registrierung bei dem Amateurportal und dem Alterscheck, landet man im
internen Bereich des Sexportals. Die Navigation ist sehr übersichtlich und selbstredend. Man findet
sich schnell zurecht. Schon auf der Startseite findet man eine Auswahl an Damen, die gerade online
sind. Ganz gleich ob dunkelhaarig, blond, brünett oder rot, mit kleinen Brüsten oder ordentlich „Holz
vor der Hütte“, hier findet man schnell etwas nach seinem Geschmack. Nach einem Klick auf das Bild
der Dame seiner Wahl, gelangt man auf deren Profilseite. Dort erhält man eine Menge Infos über das
gewählte Girl, wie etwa das Alter, Größe, Gewicht, usw., aber auch die sexuellen Vorlieben. Dazu
findet man eine Auswahl an Nacktfotos und/oder private Sexvideos.

Man kann die Girls auf der Livecam besuchen und direkt mit ihnen chatten, oder ihnen private
Nachrichten senden. Den Preis legen die Mädels selbst fest und variiert. Die Zahlung ist per
Lastschrift, Sofortüberweisung, Giropay, Kreditkarte oder auch ganz anonym per Paysafecard
möglich. Die Paysafecard lässt sich völlig anonym, mit dem gewünschten Guthaben, an den meisten
Tankstellen und Kiosken kaufen.

Der Test:

Nachdem unser Tester sein Profil bei Big7 vollständig und sinnvoll ausfüllte, ging es los. Er suchte
einige Damen für die engere Wahl aus und schrieb fünf davon per privater Nachricht an. Vier davon
antworteten innerhalb weniger Minute, eine erst am nächsten Tag. Schnell kristallisierte sich eine
klare Favoritin heraus, die auch in ihrem Profil angab an privaten Treffen interessiert zu sein. Also
fokussierte unser Tester seine Bemühungen auf die Kleine. Um etwas über das Girl zu erfahren,
kaufte er 3 Videos von ihr. Nach einigen privaten Nachrichten verabredete man sich für den nächsten
Tag auf der Livecam.
Dabei konnte die Dame auch unseren Tester auf seiner Webcam sehen, was das Ganze noch viel
intimer machte. Nach knapp 2 Wochen Kontakt per Nachrichten und einigen Besuchen der Livecam
wurde unser Tester tatsächlich zu der jungen Dame nach Hause eingeladen. Dort drehten sie
gemeinsam ein neues Video für ihr Profil.
Auch mit weiteren Amateurgirls, die er anfänglich ausgesucht hatte, kam es zum Live-Kontakt.
Bei 2 von 5 Kontakten kam es also zu Treffen, mit anschließendem Sex bzw. Videodreh. Das ist ein
Durchschnitt, der sich sehen lassen kann.

Fazit:
Big7 ist eine moderne Sexplattform, die allerhand bietet. Zwar nicht kostenlos, aber absolut
preiswert und fair! Man sieht, dass die Girls gerne hier aktiv sind.

Nur ein Klick zum Sex

Big7

8.2

Datensicherheit

10.0/10

Mitgliederanzahl

9.0/10

Verhältnis Männer/Frauen

10.0/10

Kontakte während dem Test

5.0/10

Treffen während dem Test

6.0/10

Preis/Leistung

9.0/10